BOOTCAMP

Die schwerste sportliche Disziplin ist der Sprung über den eigenen Schatten.

<Unbekannt>

Was ist Bootcamp Training?

Das Bootcamp Training kommt ursprünglich aus der USA und ist ein Art Militarytrainingsmethode, die Dich auf eine militärische Art und Weise zu Höchstleistungen antreibt.

Diese Trainingsform wurde 2005 nach Großbritannien gebracht und von da aus in die ganze Welt verbreitet.

Durch bewusst eingesetzte Trainingabläufe werden die Teilnehmer dazu gebracht, ihren inneren Schweinehund zu überwinden. Wenn gar nichts mehr geht, geht grundsätzlich noch mehr!

Der Ansporn der Teilnehmer wird durch den militärischen Tonfalls des Trainers unterstützt. Der extrem harte Drill ist nach dem Vorbild der US Mariens.

Immer mehr Teilnehmer gelangen zu dem Bootcamp-Training. Neben der körperlichen eigenen Fitness sind auch die Kameradschaft und der Teamgeist von größter Wichtigkeit.

Das Bootcamp-Training fördert die Widerstandskraft und das Durchhaltvermögen. Es ist für jede Altersgruppe und jeden Fitnesslevel geeignet. Einzige Vorraussetzung ist die körperliche Gesundheit.

Als Einsteiger kommt es im Bootcamp-Training nicht darauf an, wie super fit oder durchtrainiert man ist, sondern ob man bereit ist, an seine Grenzen zu gehen und auch darüber hinweg.

Nur wer wirklich bereit ist mehr als Alles zu geben, kann sich steigern. Wer die Bereitschaft hat, sich vom Trainer motivieren zu lassen und Befehle zu befolgen, wird auch im wahren Leben die hier gemachten Erfahrungen erfolgreich umsetzen.

Wenn Du vorher noch Schwächen hattest, nach einer regelmäßigen Teilnahme an Bootcamptrainings hast du Sie nicht mehr.Aber das aller wichtigste in diesem Bootcamp-Training ist, Du kämpfest nicht gegen andere, sondern überwiegend gegen sich selbst.

Der Trainer hilft dir dabei, nicht aufzugeben. Er macht Dir nicht nur Feuer unter dem Hintern, sondern hilft Dir auch das Bootcamp zu bestehen. Also keine Angst, Du bist nicht allein und bleibst nicht auf der Strecke.

Zirkel-Training

In der Fitnessbranche wird das Bootcamp-Training als Group-Training angeboten. Hier findet man vom harten Zirkel-Training bis hin zum Wettkampftraining alles.

Bootcamp-Ttraining kann in der Gruppe sowie im Personaltrainer-Bereich drinnen im Studio oder im Freien ausgeübt werden. Die Fitness Bootcamps selbst werden überwiegend im Freien abgehalten.

Mit ausgefallenen Übungen und Trainingsvarianten werden Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit gleichermaßen trainiert. Durch die Abwechslung bringt das Training trotz körperlichen Strapazen Spaß mit sich.

Neben dem vielen Laufen und Springen kommen auch noch Zusatzgeräte zum Einsatz. Zum Körpereigengewichtstraining gehören wie Liegestütze und Kniebeugen auch Übungen mit dem TRX oder dem Equilizer zum Programm. Medizinbälle, Stepper, Tubes, Kurz- und Kleinhantel, Sandsäcke, Kettlebells uvm. kommen bei diesen abwechslungsreichen Training zum Einsatz.

Gesundheitsaspekt

Das Bootcamptraining stärkt das Herz-Kreislaufsystem, aktiviert das Immunsystem, regt den Stoffwechsel an und fördert somit den Fettabbau. Es kommt zu schnellem Gewichtsverlust.

Weitere Eigenschaften des Bootcamp-Trainings sind die mentalen Auswirkungen. Es wird Stress abgebaut und es werden Endorphine freigesetzt, die als Stimmungsaufheller ihre Aufgabe haben. Durch das hochwertige und kraftvolle Training kommt es zu einem schnellen Muskelzuwachs.

Das Bootcamptraining beginnt mit einer intensiven Aufwärmphase, dazu gehören das Laufen und das dynamische Dehnen in den Übungen. Im anschließenden Cardioteil wird ein schnelles kraftvolles Intervalltraining absolviert. In dem ca. 45-60 min. Trainingteil werden Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit im Wechsel trainiert.

Erst diese Kombination macht das Training so intensiv und effektiv. In dem darauffolgenden Cooldown wird der Puls runtergefahren, die Herzfrequenz stabilisiert und das Leben hat uns wieder. Der entspannende Stretchteil lässt die harte Trainingsstunde ausklingen.

Menü