FachartikelIndoor Cycling

9 Zwift PowerUps richtig einsetzen | So wirst Du in Zwift Rennen automatisch besser!

PowerUps sind die Booster bei Zwift. Wenn sie für Rennen oder in Grouprides nicht deaktiviert sind, bekommst Du sie beim Durchfahren der Start-/Ziel-, KOM- oder Sprint-Bögen. In Deine Trikottasche passt aber immer nur ein PowerUp und der Zeitpunkt es rauszuholen sollte, besonders bei Rennen, gut gewählt werden. Gerade für Zwift-Einsteigerinnen und -Einsteiger lohnt es sich darauf zu achten, wann das nächste PowerUp kommt.

Zwift Interface

Zwift PowerUps sind virtuelle Superkräfte, die ein Element des Zufalls und der Strategie in Zwift-Fahrten und -Rennen hinzufügen und Dir, wenn Du weißt, wie Du sie einsetzen kannst, einen Vorteil gegenüber anderen Fahrenden verschaffen.

PowerUps werden zufällig vergeben, wenn Du durch einen Bogen fährst, der einen Start-/Zielpunkt, das Ende eines KOM oder das Ende eines Sprints anzeigt. Um ein PowerUp auf Deiner Companion App zu aktivieren, tippe einfach auf den Kreis um das PowerUp!

Welches Zwift PowerUp bringt Dir welchen Vorteil:

No.IconNameFunktionEinsatz
1Aero-IconAeroAero
Mit dem PowerUp Aero Boost wird der Luftwiderstandswert in Zwift um 25 % reduziert. Diese 15 Sekunden sind beim Endspurt Gold wert, wenn man den Anschluss zur Gruppe kurzzeitig verliert oder im Downhill Zeit gutmachen möchte.
Verwendung bei Ebenen und Abfahrten mit höheren Geschwindigkeiten, insbesondere wenn kein Wind vorhanden ist. Kann auch bei Windschatten eingesetzt werden um die Mitfahrenden zu überholen.
2Anvil-iconAnvilAmboss
Das Gegenteil zur Feder ist das Anvil PowerUp, denn es macht den Athleten schwerer. In den 30 Sekunden geht es damit schneller bergab.
Verwende dies bei Abfahrten. Um einen maximalen Effekt zu erzielen mit Supertuck kombinieren. Damit Du ohne große Anstrengung extra schnell fahren kannst.
3Draft_IconDraftLKW
Der LKW ist sicher das am meisten falsch eingesetzte PowerUp bei Zwift. Es erzeugt nämlich keinen eigenen Windschatten, sondern erhöht vorhandenen. Richtig verwendet bringt er ganze 30 Sekunden einen um 50 % erhöhten Windschatten und so einen guten Vorteil bei Sprints und Erholung während der Fahrt.
Verwende dies bei Ebenen und Abfahrten mit höheren Geschwindigkeiten. Wenn Du bereits bei einem anderen Mitfahrenden im Windschatten bist, kannst Du dies ebenfalls zum überholen einsetzen
4Feather_IconFeatherFeder
Das PowerUp reduziert dein Gewicht für 15 Sekunden um 10 %. Das lohnt sich natürlich bei kurzen Steigungen oder beim Bergsprint. Im Flachen ist die Feder aber auch nicht ganz nutzlos, denn beim Beschleunigen hilft sie ebenfalls. In den 15 Sekunden speckt sogar der Avatar ab.
Optimaler Einsatz bei Anstiegen, wenn das Gewicht am Wichtigsten ist.
5Ghost_IconGhostGeist
Der Nutzen dieses PowerUp ist relativ gering. Wird es aktiviert, ist man für 10 Sekunden für andere unsichtbar und kann einen versteckten Ausreißversuch starten.
Verwende dieses Powerups, wenn Du einem oder mehreren Mitfahrenden entkommen möchtest.
6Burrito_IconBurritoBurrito
Den einzig unsportlichen Vorteil erzeugt das Burrito PowerUp, denn es schadet nur den Gegnerinnen und Gegnern. Wird der Burrito aktiviert, verlieren alle im Umkreis von 2,5 Meter für 10 Sekunden jeglichen Windschatten.
Wenn Du von vorne angreifen möchtest, damit sich für Mitfahrende der Windschatten erhöht und alle im Umkreis von 2,5 m härter arbeiten müssen, um Dir zu folgen.
7steamrollerSteamroller Dampfwalze
Die Dampfwalze verwandelt Gravel und Pflastersteine 30 Sekunden zu perfektem Asphalt.
Wenn Du mit einem Rennrad unterwegs bist, verwende dieses PowerUp, wenn Du auf einen Fahrbahnbelag wie Schotter oder Holz triffst.
Es ist nicht sinnvoll dieses PowerUp auf normalen Straßen einzusetzen.
8s-bonus-IconKleiner Bonus+10 Erfahrungspunkte oder das Äquivalent einer Fahrt von 0,5 Kilometern.Kein Einsatz notwendig, dieser Bonus wird automatisch deinem Konto hinzugefügt
9bonus_IconGroßer Bonus+250 Erfahrungspunkte oder das Äquivalent einer Fahrt von 12,5 Kilometern.Kein Einsatz notwendig, dieser Bonus wird automatisch deinem Konto hinzugefügt
Zwift PowerUps

Wo bekommst Du PowerUps?

PowerUps werden zufällig vergeben, wenn Du durch einen Bogen fährst (Start/Ziel, Ende von KOM, Ende von Sprint). Wenn Du ein ungenutztes PowerUp hast, während Du durch einen Bogen fährst, bekommst Du kein Neues. Bei offiziellen Veranstaltungen können PowerUps vollständig deaktiviert oder auf eine angepasste Weise verteilt werden (z. B. eine 50/50-Aufteilung zwischen Aero-Boost und Burrito).

Wie aktivierst Du PowerUps?

Verwende die Leertaste auf Deiner Tastatur, die Wiedergabetaste auf Deiner AppleTV-Fernbedienung oder Zwift Companion bietet auch eine Taste. Du kannst auch einfach von Deinem Computer aus auf den PowerUp-Kreis klicken oder ihn auf einem Touchscreen-Gerät berühren.

Mit Ausnahme des kleinen Bonus und des großen Bonus, die sofort aktiviert werden, zeigen PowerUps bei Aktivierung einen weißen Zeitbalken, damit Du weißt, wie viel Zeit Du noch hast.

Artikel-Quellen

Die Shape Creators verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Wir prüfen Fakten und verifizieren alle Inhalte damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Shape Creators unterstützen

Der Beitrag hat dir gefallen? Als Dankeschön würden wir uns über einen virtuellen Kaffee von Dir sehr freuen! Am einfachsten geht das via Paypal!

Tags: , , , , , , , , , , ,
Die möglichen Anzeichen für eine Störung oder Blockade Deines Vishuddha Chakras und wie Du es wieder in Balance bringen kannst
Die möglichen Anzeichen für eine Störung oder Blockade Deines Ajna Chakras und wie Du es wieder in Balance bringen kannst

Über Shape Creators

Shape Creators Logo Light

Related Articles

%d Bloggern gefällt das: